Mach mal eine Pause ❗️ - Dirk Stelly
51089
post-template-default,single,single-post,postid-51089,single-format-standard,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Mach mal eine Pause ❗️

Als echte Pause zählt nicht: durch Instagram scrollen, das Mail-Postfach scannen oder vor einem Youtube-Video dösen.

 

Nein, Ich meine echte Pausen. Pausen, in denen unsere Gedanken zur Ruhe kommen können und keinen ständigen Input bekommen. Als pausenfüllende Aktivitäten empfehle Ich Lesen, Schreiben, Meditieren ,Spazierengehen, Kuscheln , Sauna und ein Power Nap.

 

Das ist so ein simpler Tipp, bis es an die Umsetzung geht. Nicht nur, dass Du dich damit gegen das Weltbild der ständigen Produktivität stellst, manchmal warten in dieser Ruhe auch unangenehme Gedanken, mit denen du dich vielleicht nicht auseinandersetzen wolltest. Oder das Gefühl, gar nicht zur Ruhe kommen zu können.

 

Versuche in diesen Momenten gegen den Impuls nach dem Smartphone zu greifen anzukämpfen und begegne deinen Gedanken mit Neugier und Sanftmut. Journaling und Meditation können ebenfalls helfen, Gedanken wahrzunehmen und sie dann loszulassen. Das ist gesünder, als sie zu durch Ablenkung zu verdrängen.

 

Je weniger Zeit Du mit dem Smartphone verbringst , desto besser.

 

Euer Coach Dirk 💪🏻